Vor der Geburt

Beratung, Vorsorge

Eine Schwangerschaft ist eine Zeit großer Veränderungen. Als Hebamme möchte ich Sie in dieser Phase kompetent und einfühlsam begleiten, vom Beginn ihrer Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit. In entspannten Begegnungen nehme ich mir Zeit für Ihre Anliegen und Fragen. Lange Wartezeiten entfallen, denn die Termine werden individuell vereinbart.
Die Hebammenhilfe ist gesetzlich geregelt, die Kosten werden bis auf wenige Ausnahmen von der Krankenkasse übernommen.

Beratung und Information
Zu jedem Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft können Sie mit mir in Verbindung treten, einen Termin vereinbaren und mich um Rat fragen, dafür benötigen Sie keine ärztliche Überweisung.

Mögliche Beratungsthemen:

  • Alle Fragen der Schwangerschaft, Geburt, des Wochenbetts und der Zeit danach
  • Ernährung und Lebensweise in der Schwangerschaft
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Vorbereitung auf das Kind
  • Möglichkeiten der Geburtsvorbereitung
  • Soziale Hilfen in der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Schwangerenvorsorge
Zu meinen Leistungen gehören auch die Mutterschaftsvorsorge-Untersuchungen. Diese Untersuchungen werden im Mutterpass dokumentiert und nach den aktuellen Richtlinien durchgeführt (Fragen nach Ihrer Befindlichkeit, allgemeine Beratung, Gewichts- und Blutdruckmessungen, Urin- und Blutuntersuchungen, Feststellen der Lage und Größe und Kontrolle der Herztöne Ihres Kindes).

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden und Vorwehen
Bei Schwangerschaftsbeschwerden und Vorwehen helfe ich zunächst auch bei Ihnen Zuhause. Schwangerschaftsbeschwerden können sich in vielfältiger Art äußern, wie z. B. Unwohlsein und Schmerzen, Ängste und Nöte, die mit der Schwangerschaft zusammenhängen. Auch der Verdacht auf vorzeitige Wehen, Blasensprung oder Geburtsbeginn sind Gründe für Hebammenhilfe. Bei vorzeitigen Wehen oder schwangerschaftsspezifischen Erkrankungen (z.B. hoher Blutdruck) betreue ich Sie immer in Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt.

K-Taping

K-Taping® wird mit Erfolg sowohl in der Schwangerschaft zur Unterstützung der Muskulatur, Stabilisierung der Wirbelsäule, Verbesserung des Lymphabflusses als auch in der Schwangerschaftsnachsorge zur Rückbildung oder verbesserten Milchflusses eingesetzt. Seit 2018 bin ich ausgebildete K-Taping-Therapeutin mit dem Schwerpunkt Gynäkologie.

Anwendungsgebiete:

  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Unterstützung der Gelenke
  • Schmerzreduktion
  • Aktivierung des Lymphsystems
  • Verbesserung des Milchflusses
     

K-Taping® hilft bei:

  • Muskelverspannungen und Rückenschmerzen
  • Lymphabflussstörungen, Milchstau
  • Spannungskopfschmerzen, Migräne
  • Regelschmerzen und Miktionsstörungen

 

Geburtsvorbereitung

Der Geburtsvorbereitungskurs hat das Ziel, werdende Mütter und Väter / Paare auf die Geburt im Kreißsaal und die Zeit danach als Familie im Wochenbett vorzubereiten. Ich möchten Ihnen Orientierung, Sicherheit und Selbstbewusstsein geben, um gute Geburtsarbeit leisten zu können. Denn dies ist nur möglich, wenn die werdende Mutter weiß, was mit ihrem Körper geschieht und wie sie die Geburt positiv beeinflussen kann. Auch der werdende Vater benötigt Informationen und Hilfestellungen, um seine Partnerin liebevoll unterstützen zu können.

Ich versuche durch mein Wissen und meine Erfahrungen, mit aktuellen Informationen, Körperarbeit, Übungen und Entspannung, die Frau / das Paar zu stärken, eventuell aufgebaute Ängste abzubauen und sie individuell auf die Geburt vorzubereiten.

Inhalte des Kurses:

  • Allgemeine wichtige Informationen zur Schwangerschaft und rund um die Geburt
  • Atemübungen, zur Wehenverarbeitung und Förderung des Geburtsverlaufs
  • Demonstration / Übung von verschiedenen Gebärpositionen und Vorteile gegenüber der klassischen Rückenlage
  • Möglichkeiten der Schmerzlinderung
  • Alternative Methoden zur Geburtsvorbereitung (Akupunktur, Kräuter-, und Aromatherapie, Dammmassage)
  • Bewegungsübungen und Entspannung zum Erholen und Abschalten
  • Stillen und Ernährung des Säuglings
  • Kliniktasche und "Was brauche ich für mein Baby?"
  • Leitfaden für das Wochenbett und allgemeine Säuglingspflege
  • "Aus einem Paar wird Familie"

Mein Ziel ist es, dass sie am Ende des Kurses das Gefühl haben: "Wir sind gut vorbereitet!"

Kurs buchen
Fit- und Relaxkurs in der Schwangerschaft

Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um etwas für dich zu tun! Durch körperliches und geistiges Training, aber auch durch das Erlernen einer richtigen und effektiven Atmung kannt du dich optimal auf die Geburt vorbereiten. In der Schwangerschaft muss der Körper vermehrt arbeiten und produziert eine Vielzahl von Hormonen, die Schwangerschaftsbeschwerden auslösen können. Mit Yoga wirken wir diesen Vorgängen gezielt entgegen und fördern die Gesundheit von werdender Mutter und Ungeborenem.
Dieser Kurs ist die optimale Ergänzung zum traditionellen Geburtsvorbereitungskurs oder vielleicht beim zweiten Kind stattdessen zum Vorbereiten, Entspannen und Zeit für sich und das neue Baby haben.

Der Kurs beinhaltet: Atemübungen / Aufwärmübungen / Entspannungsübungen / Yoga-Übungen / Leichtes Konditionstraining und Igelballmassage

Der Kurs besteht aus 5 Einheiten zu je 60 Minuten

Kurs buchen

Nach der Geburt

Wochenbettbetreuung

Als Hebamme stehe ich Ihnen in den ersten Wochen während der großen körperlichen und seelischen Veränderungen zur Seite. Wenn sie möchten, sprechen wir über die Geburt und die ersten Erfahrungen mit dem Kind. In den ersten Tagen dreht sich die Aufmerksamkeit vor allem um medizinische Themen. Ich beobachte die Rückbildungs- und Abheilungsvorgänge, unterstütze das Stillen und gebe Hilfestellung bei Schwierigkeiten.

Beim Neugeborenen interessiert mich sein Verhalten und die körperlichen Vorgänge, die Abheilung des Nabels und insbesondere auch die Entwicklung einer eventuell auftretenden. Neugeborenengelbsucht. Ich leite die Eltern in praktischer Babypflege an, erkläre die Prophylaxen und Vorsorgeuntersuchungen, informiere bei Bedarf über die Flaschenernährung und über die Verhütung nach der Geburt.

Bis zum zehnten Tag nach der Geburt haben Sie Anspruch auf mindestens einen täglichen Besuch durch die Hebamme. Bis Ihr Kind acht Wochen alt ist, können Sie darüber hinaus 16-mal die Hebamme um Rat und Hilfe bitten. Bei Stillschwierigkeiten oder Ernährungsproblemen können Sie anschließend noch achtmal Kontakt zu mir aufnehmen. Weitere Besuche sind auf Verordnung eines Arztes möglich.

Rückbildungsgymnastik

In der Rückbildungsgymnastik werden neben Übungen zur allgemeinen Kräftigung des Bewegungs- und Halteapparates, die Wahrnehmung, Kontrolle und Stärkung des Beckenbodens angeleitet.

Der Kurs kann ab sechs Wochen nach der Geburt begonnen werden, muss jedoch 9 Monate nach Geburt des Kindes abgeschlossen sein. Der richtige Zeitpunkt um zu beginnen, ist sehr individuell. Lassen sie sich von ihrer Nachsorgehebamme beraten. Unter Berücksichtigung des Informationsbedarfs der Kursteilnehmerinnen, kann in der lezten Stunde das Thema Beikost behandelt werden.

 

Kurs buchen
Erste-Hilfe-Kurs für (werdende) Eltern

Erste-Hilfe-Kurs Säuglinge und Kleinkinder. Der Kurs richtet sich an interessierte Personen, (werdende) Eltern und Großeltern. Inhaltlich wrden die häufigsten Notfälle im Säuglings- und Kindesalter besprochen und die dazugehörigen Notfallmaßnahmen praktisch geübt. 

Kurs buchen

Title

Kurs buchen